,

Blumenkohl-Steaks mit Aioli

Braten, Grillen, Backen – dazu eignet sich auch Gemüse! Vor allem der kalorienarme, nährstoffreiche Blumenkohl überrascht uns als Steak mit einer cremigen Aioli. Dazu ein knackiger Frühlingssalat und wir sind rundum glücklich 🙂

,

Gebratener Brokkoli

Fast jedes Gemüse lässt sich auf verschiedene Arten zubereiten: dünsten, kochen, braten, grillen. Wenn wir uns all dieser Möglichkeiten bedienen wird’s uns in der Küche nicht langweilig. Wenn dann noch etwas außergewöhnliche Zutaten ins Spiel kommen – wie dieses Mal die Sardellenfilets – genießen wir ein vollkommen neues Geschmackserlebnis.

,

Fettucine in Cremesauce

Eine Cremesauce ohne Sahne, Creme Fraiche oder einem ähnlichen Milchprodukt? Funktioniert das? Schmeckt das? Und ob! Die Cashewkerne sorgen für eine unvergleichliche Cremigkeit und punkten mit deutlich mehr Vitaminen und gesunden Fetten als jedes tierische Fett. Ohne Parmesan ist dieses Gericht sogar vegan.

,

Cremiger Sellerie

Der Winter verabschiedet sich und das Frühjahr naht. Dies zeigt sich auch am aktuellen Gemüseangebot: Die Wintersorten laufen aus, das Frühjahrsgemüse braucht noch ein kleines bisschen Zeit. Da freuen wir uns über regionale, saisonunabhängige Sorten wie den Sellerie. Dieser schmeckt in einer cremigen Sauce ganz wunderbar und lässt sich herrlich mit Kartoffeln oder Fleisch kombinieren.

,

Weisskohl-Lachs-Pfanne

Ein wunderbar sättigendes und leckeres Low-Carb-Gericht. Gerade richtig zum Beginn der Fastenzeit. Hier wird nur bei den Kalorien und Kohlehydraten gespart, nicht an den Vitaminen und am Geschmack. Viel Freude beim Kochen & Genießen!

,

Feldsalat mit Trauben-Speck-Vinaigrette

Noch gibt es ihn: Unseren Feldsalat aus eigenem Anbau. Eine wahre Vitaminbombe, die bei uns mit Liebe gepflanzt, geerntet und für Euch vorgeputzt wird. Dieses Rezept gehört zu unseren Lieblingsrezepten – lasst’s Euch schmecken!

,

Geschmortes Wurzelgemüse

Lange waren sie in Vergessenheit geraten und unterschätzt: Die Wurzeln. Dabei hat Wurzelgemüse so viel zu bieten: Einen intensiven Geschmack, leuchtende Farben, unheimlich viele Vitamine und Mineralstoffe. Gut für unsere Darmgesundheit und vielseitig in der Zubereitung wachsen sie hier in unserer Heimat.

,

Zitronen-Knoblauch-Bandnudeln

Unser Gute-Laune-Rezept…weil Nudeln sowieso glücklich machen, uns das Vitamin C der Zitrone zum Strahlen bringt, die Tomaten uns auf das Frühjahr einstimmen…und alles zusammen einfach superlecker schmeckt.

,

Schwarzwurzel-Gemüse

Nicht unbedingt ein alltägliches Gemüse: Schwarzwurzeln. Sie werden aufgrund ihres feinen Geschmacks auch als „Winterspargel“ bezeichnet. Beim Säubern unbedingt Handschuhe tragen, da sie abfärben. Die Mühe lohnt sich – lasst Euch überraschen.

,

Rosenkohl-Kokos-Suppe

Der bodenständige Rosenkohl und die exotische Kokosnuss finden hier zueinander. Durch die milde, frische Kokosnote wird dem Rosenkohl die Strenge genommen, die Gewürze sind wahre Immunbooster und machen den Kohl sehr gut verträglich. Chili und Ingwer heizen kräftig ein.