,

Ein voller Erfolg!

Nun ist es genau eine Woche her – unser großes Erntedankfest in Killingen. Trotz widriger Umstände bei den Vorbereitungen war es eine überaus gelungene Veranstaltung mit mehreren tausend Besuchern. Unser Rezeptbuch fand großen Anklang. Wer es versäumt hat, eines zu kaufen, der kann dies immer noch tun. Mit 5 Euro seid Ihr dabei!

Der Besucherstrom nahm einfach kein Ende. Nachdem der Aufbau aufrgund der schweren Gewitter und Regengüsse vom Vorabend deutlich länger dauerte als geplant, war der Wettergott den Veranstaltern und Besuchern am Sonntag gnädig gestimmt. Ob das an dem gut besuchten Erntedank-Gottesdienst lag?

Spätestens zum Mittagessen hatte das Fest seinen ersten Höhepunkt erreicht: Kartoffelspezialitäten wie z.B. Griebenschnecken schmeckten hervorragend in Kombination mit unseren frischen Salaten. Auch wir stärkten uns mit dem frisch gespressten Apfelsaft vom Haldenhof und Spanferkel von der Metzgerei Fuchs. Danach ging’s wieder mit aller Kraft an unseren Krauthobel (siehe Bilder). Das frisch gehobelte Kraut konnte von den Besuchern direkt gekauft werden, um daraus zuhause z.B. eines der köstlichen Rezepte aus unserem Booklet zuzubereiten. Genauso begehrt war unsere Verkostung, bei der Pestos, Öle und Oliven aus Kalabrien angeboten wurden.

 

 

 

 

 

Am Nachmittag war Zeit für informative Gespräche und weitere Gaumenfreuden. Kinder sowie Erwachsene konnten selbst aktiv werden, z.B. beim Rübengeister schnitzen und Most pressen. Natürlich konnten auch regional produzierte Lebensmittel direkt vom Erzeuger eingekauft werden. Gemüse, Kartoffeln, Chutneys und unser Rezeptbuch fanden reißenden Absatz – niemand ging mit leeren Händen nach Hause. Der Musikverein Röhlingen sorgte für gemütliche Stimmung in der voll besetzten Scheune, so dass der ein oder andere Besucher doch noch etwas länger blieb.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.