,

Rosmarin-Blumenkohl-Püree

Warm, weich & cremig – so muss ein Püree sein! Auf die Dauer wird das klassische Kartoffelpüree etwas langweilig, deshalb haben wir für Euch eine tolle Variante: Blumenkohl-Püree mit Rosmarin. Dazu empfehlen wir gefüllte Paprikaschoten, entweder mit Hackfleisch oder vegetarisch.

Die Zutaten (4 Personen)

  • 2 Köpfe Blumenkohl
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Schmalz
  • Salz zum Würzen

Die Zubereitung (etwa 40 Min.)

Wasser in einen Topf mit Dämpfeinsatz geben und das Wasser bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Blumenkohl waschen und halbieren, Blätter entfernen. Blumenkohl in kleine Stücke schneiden und diese 15-20 Minuten dämpfen.

In der Zwischenzeit Rosmarin waschen, von den Stielen abstreifen und fein schneiden. Blumenkohl in eine Küchenmaschine geben oder mit dem Stabmixer zu Püree verarbeiten.

Das in einer Pfanne oder einem Topf zerlassene Schmalz zugeben, Rosmarin und Salz untermengen und alles verarbeiten, bis das Püree die gewünschte Konsistenz erhält.

Dazu passt hervorragend gefüllte Paprika, Fleisch oder Fisch.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.