,

Feldsalat mit Granatapfel

Wunderbar nussig & fruchtig zugleich! Das satte Dunkelgrün des Feldsalats harmoniert hervorragend mit dem leuchtenden Rot des Granatpafels und bereitet uns auf den feinen Geschmack dieser Kombination vor.

Zutaten für 4-6 Portionen

500 g Feldsalat
1∕8 l weißer Balsamicoessig
2 EL grobkörniger Senf
1∕4 l Walnussöl
Salz und weißer Pfeffer
1 Granatapfel
2 TL Saft einer ausgepressten Zitrone fürs Dressing

Zubereitung

Feldsalat gut waschen, Wurzeln nach Bedarf abschneiden. In einer Salatschleuder gut trocken schleudern. Mit einem Schneebesen Essig und Senf verrühren, das Öl langsam einlaufen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feldsalat mit dem Dressing vermengen und auf Teller anrichten. Die Granatapfelkerne über den Salat streuen.

Tipp

Essig und Öl sollten Zimmertemperatur haben – so gibt es eine bessere Bindung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.