Feldsalat mit Trauben-Speck-Vinaigrette

Noch gibt es ihn: Unseren Feldsalat aus eigenem Anbau. Eine wahre Vitaminbombe, die bei uns mit Liebe gepflanzt, geerntet und für Euch vorgeputzt wird. Dieses Rezept gehört zu unseren Lieblingsrezepten – lasst’s Euch schmecken!

Die Zutaten (4 Personen)

  • 320 g Feldsalat
  • 50 g Speck (durchwachsen, in dünnen Scheiben)
  • 5 El Olivenöl
  • 2 Schalotten (geschält, fein gewürfelt)
  • 1 Tl Senf
  • 4 El Apfelsaft
  • 2 El Rotweinessig
  • 50 g Walnusskerne
    (gehackt)
  • 100 g Weintrauben (in Scheiben geschnitten)
  • Salz, Pfeffer

Die Zubereitung (etwa 30 Min.)

Den Salat in kaltem, stehendem Wasser waschen. Das Wasser wechseln und den Vorgang wiederholen. Dann trocken schleudern oder in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Bacon quer in dünne Streifen schneiden. 1 El Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Die Bacon-Streifen darin knusprig auslassen, die gewürfelten Schalotten zugeben und glasig dünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, kurz aufkochen und dann vom Herd nehmen.

Senf, Apfelsaft, Essig und restliches Olivenöl mit einem Schneebesen in die Speck-Zwiebel- Mischung einrühren und die gehackten Walnüsse sowie die Weintraubenscheiben unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Vinaigrette kurz abkühlen lassen.

Den Salat mit der Vinaigrette marinieren, auf Tellern anrichten und servieren.