Fenchel-Lauch-Suppe

Mit viel Leichtigkeit ins neue Jahr – und dennoch genußvoll und vor allem gesund! In der kalten Jahreszeit schmeckt unser vitaminreiches Gemüse am besten als wärmende Suppe – so wie dieses kreative und doch einfache Rezept.

Die Zutaten (4 Personen)

  • 2 Fenchelknollen, geviertelt
  • 3 Lauchstangen, gewaschen und fein in Scheiben geschnitten
  • 60 g Butter
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 Karotten, fein gehackt
  • 100 ml Sahne
  • 10 g Walnüsse, grob gehackt und geröstet
  • 80 g Blauschimmelkäse, zerbröselt
  • 900 ml Gemüsebrühe

Die Zubereitung (etwa 30 Min.)

Vom Fenchel den harten Kern und die härteren äußeren Blätter entfernen, den Rest klein schneiden.

Butter in einem großen Topf erhitzen. Fenchel, Lauch, Karotten und Kartoffeln zugeben und 5 Minuten anschwitzen lassen. Etwa 100ml Wasser zufügen und mit geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren.

Gemüsebrühe zufügen, Knoblauch unterrühren und 15 Minuten köcheln lassen.

Sahne zugießen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Walnüssen und Käse servieren.

Dazu passt frisches Bauernbrot oder frisch getoastete Weißbrotscheiben.