,

Italienischer Brotsalat

Unser Rezept der Woche! Die Temperaturen steigen und vorerst ist kein Ende des Sommerwetters in Sicht. Da essen wir am liebsten kalte Gerichte mit mediterranem Geschmack. Und das Brot wird bei diesen Temperaturen noch schneller altbacken als sonst 😉 Ein perfekter Salat zum Grillen oder pur, der ruckzuck zubereitet ist.

Die Zutaten für zwei Personen

  • 2-3 altbackene Brötchen oder ca. 120 gr altbackenes Brot
  • 20 kleine Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Hand voll Basilikum
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Rotweinessig
  • 1-2 TL (brauner) Zucker
  • Pfeffer und Salz

Die Zubereitung (etwa 20 Min.)

Das Brot in Würfel schneiden (ca. 2 cm). Den Backofen auf 140 Grad vorheizen. Die Brotwürfel auf einem Blech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Knoblauchzehen andrücken und mit aufs Blech geben. Die Brotwürfel rösten, bis sie goldbraun sind.

Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Die rote Zwiebel ganz fein schneiden und in eine Schüssel geben. Salzen und etwa 10 Minuten stehen lassen (reduziert die Schärfe). Dann die Tomaten zugeben und mit Olivenöl, Essig, Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken. Zuletzt die Brotwürfel und den Basilikum zugeben, gut mischen und noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Unser Tipp

Verwenden Sie für dieses Gericht unser Olivenöl CORIOLANUM aus Kalabrien. Dieses wird dort in einer kleinen Manufaktur hergestellt und verdankt seinen feinen Geschmack den wertvollen Bestandteilen und der liebevollen Verarbeitung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.