,

Kohlrabi-Möhren-Strudel

Unser Rezept der Woche bietet dieses Mal zwei Möglichkeiten: Entweder alles hausgemacht oder die schnelle Variante mit gekauftem Teig. Lecker sind beide, denn das marktfrische Gemüse aus unserer Gärtnerei sorgt für die saftige und vitaminreiche Füllung. Genießt den Strudel mit zerlaufener Butter oder mit unserer Brasch Salatsauce.

Die Zutaten (4 Personen)

  • 200 g Mehl
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 1 Eigelb
    ODER
  • 1 Packung Strudelteig
    ——————————–
  • 2 Kohlrabi (ca. 500 g)
  • 500 g junge Möhren
  • 1 Hand voll Kerbel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • edelsüßes Paprikapulver
  • 200 g saure Sahne
  • Mehl zum Arbeiten
  • Butter für die Form

Die Zubereitung (etwa 75 Min.)

Wer den Teig selbst herstellt, der verknetet das Mehl mit  1/2 TL Salz, Öl, Eigelb und 80 ml lauwarmem Wasser in einer Schüssel. Auf bemehlter Fläche kräftig durcharbeiten, bis er glatt ist und glänzt. Im Topf Wasser erhitzen, ausgießen. Teig in Pergamentpapier wickeln, im Topf zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Das Gemüse schälen und in feine Stifte schneiden. Kerbel waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Teig halbieren. Teigportionen auf dem bemehlten Küchentuch ausrollen, über dem Handrücken ausziehen. Butter schmelzen lassen. Teig jeweils mit Butter bestreichen.

Gemüse mit Kerbel, Frühlingszwiebeln und Knoblauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken, die Hälfte auf dem Teig verteilen. Saure Sahne cremig verrühren, ebenfalls die Hälfte darauf verteilen.

Ofen auf 200° vorheizen. Die Backform mit etwas Butter einfetten. Teigplatte aufrollen: Ränder nach innen klappen, Teig mit Hilfe des Tuchs aufrollen. Vom Tuch in die Form stürzen. Zweite Teigplatte ebenso belegen, aufrollen und daneben setzen. Mit der übrigen flüssigen Butter bepinseln, im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 50 Min. backen, bis die Strudel goldbraun sind.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.