,

Kohlrabi-Thymian-Spaghetti

So langsam hat uns der Alltag wieder eingeholt. Da freuen wir uns, wenn schnelle und dennoch kreative Gerichte auf den Tisch kommen. Diese Woche gibt’s ein ganz besonderes Nudelgericht mit Thymian. Kräuter enthalten unglaublich viele Vitalstoffe 🙂 Also ran an die Kochlöffel!

Die Zutaten (4 Personen)

  • 1 Kohlrabi
  • Meersalz
  • 500 Gramm Blattspinat
  • 2 Bund Thymian
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 250 Gramm Spaghetti
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Pecorino oder Parmesan

Die Zubereitung (etwa 60 Min.)

Kohlrabi schälen. Zuerst in Scheiben, dann in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen und dann abtropfen lassen. Den Blattspinat putzen und in reichlich kaltem stehendem Wasser abspülen. Thymian abspülen, 1 Bund davon zusammen mit der Sahne aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Spaghetti abgießen. Knoblauch abziehen und hacken. Die Butter erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Spinat tropfnass dazugeben und ihn im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Thymian aus der Sahne nehmen und die Sahne mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti, Kohlrabi und Spinat in die heiße Thymiansahne geben und alles erwärmen. Zum Servieren mit frischen oder gebratenen Thymianblättchen bestreuen.

Unser Tipp

Mit Pecorino- oder Parmesanspänen garnieren.
Eventuell mit gebratenen Garnelen ergänzen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.