Krautfleckerl

Der Spitzkohl ist ein Sommerkohl: Knackig-frisch, angenehm im Geschmack, voller Vitamine & gut verträglich. In diesem schnellen Rezept vereinigt er sich mit Speck und Nudeln zu einem Klassiker. Wir wünschen einen guten Appetit 🙂

Die Zutaten (4 Personen)

  • 500 gr Spitzkohl
  • 2 EL Kümmel
  • Salz
  • 200 gr Zwiebel
  • 100 gr Bacon (Frühstücksspeck)
  • 4 EL Öl
  • 2 TL Zucker
  • 200 ml Weißwein
  • 150 ml Rinderfond
  • 300 gr Bandnudeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Butter
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 4 EL Schmand

Die Zubereitung (etwa 30 Min.)

Kohl putzen, Strunk entfernen. Spitzkohl abspülen, klein schneiden, mit Kümmel und 1 TL Salz mischen, 5 Minuten ziehen lassen.

Zwiebeln schälen, grob würfeln. Speck in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Beides darin farblos andünsten. Kohl zugeben, 3-4 Minuten mitdünsten. Zucker, Wein und Fond dazugießen und zugedeckt 10 Minuten dünsten.

Nudeln nach Packungsanweisung sehr bissfest kochen. Schnittlauch abspülen, trocknen und in Röllchen schneiden. Nudeln abgießen, etwa 100 ml Kochwasser auffangen.

Nudeln zum Kohl geben und 3-4 Minuten mitkochen. Evtl. mit etwas Nudelwasser auffüllen. Butter, Schnittlauch und Paprika untermischen und abschmecken. Anrichten, mit dem Schmand servieren.