,

Lachssalat mit Mango

Ein leichter, fruchtiger Lachssalat mit Proteinen und wichtigen Omega-3-Fettsäuren. Die Mischung aus Lachs, Mango und Kokosmilch weckt garantiert Urlaubsgefühle. Viel Spaß beim Genießen!

Zutaten

2 Lachsfilets, unaufgetaut
¼ Tasse Kokosmilch
¼ Tasse frisch gepresster Orangensaft
1 EL Honig
1 Limette
1 Mango
1 Bund Koriander
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Die Kokosmilch zusammen mit dem Honig, dem Orangen- und Limettensaft kurz in einem kleinen Topf erhitzen.

Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Lachsfilets in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je nach Dicke der Filets etwa 3-5 Minuten braten und anschließend vorsichtig in schmale, kurze Streifen schneiden und salzen. Nach Belieben auch Pfeffer hinzufügen.

Den Lachs und die Mangowürfel mit dem Kokosdressing mischen und mit Koriander garnieren.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.