,

Möhren mit Orangen-Glasur

Das Grillwetter bleibt uns im Mai wohl erhalten – am Wochenende wird es wieder sommerlich! Und auf dem Grill lässt sich auch Gemüse wunderbar zubereiten. Diese leckeren Möhren sind momentan mein Favorit. Und falls Ihr keinen Grill habt oder diesen nicht extra anheizen wollt, dann funktioniert dieses Rezept auch im Backofen oder in der Pfanne 😉

Die Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 TL grobes Meersalz
  • 1 Bund Möhren
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Honig
  • 2 TL Schale von einer Bio-Orange
  • 2 TL Aceto Balsamico
  • 2 EL gehackte Petersilie

Die Zubereitung (etwa 30 Min.)

Möhren schälen und putzen. Einen großen Topf mit Wasser füllen, das Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Die Möhren darin 4-6 Minuten blanchieren. Die Möhren aus dem Topf heben und sofort in Eiswasser legen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

Den Grill oder den Backofen (180 Grad) vorheizen, alternativ eine Grillpfanne vorbereiten.

In einer großen Schüssel die flüssige Butter, Honig, Orangenschale, Aceto Balsamico und etwas Salz mischen. Die Möhren darin marinieren. Darauf achten, dass sie gleichmäßig mit der Glasur überzogen sind.

Die Möhren aus der Schüssel heben, entweder bei mittlerer Hitze max. 10 Minuten grillen oder im Backofen bzw. in der Grillpfanne zubereiten. Wenn die Möhren die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben, diese noch einmal in der restlichen Glasur wenden, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu passt ein erfrischender Sauerrahm-Dip mit Curry und Honig oder mit Kräutern.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.