Das Olivenöl für Ihre Gesundheit.

Bio-Qualität aus Kalabrien. Verwendung roh oder mäßig erhitzt.

Seit drei Generationen erzeugt die Familie Minisci in dieser kulturreichen Heimat, der süditalienischen Provinz Kalabrien, in der sonnigen Sibarisebene, allerbestes Olivenöl. Seit 1987 nur noch in Bio-Qualität! 1991 war das Unternehmen das erste in Kalabrien, welches nach der EU Bio Verordnung 2092/91 zertifiziert wurde.

Die Philosophie der Familie Minisci ist einfach und gut:
Sie respektieren das Land und seine Natur und produzieren mit besten Rohstoffen einzigartige gesunde Produkte in ursprünglicher Qualität. Kultiviert werden alte Olivensorten wie z.B. Dolce di Rossano, Tondina und Carolea. Die Methoden der biologischen Landwirtschaft, das günstige Mikroklima und die sofortige Verarbeitung nach der Ernte garantieren den hohen Qualitätsstandard des Olivenöls.

Die Oliven für das Öl La Molazza der Familie Minisci werden von uralten Olivenbäumen maschinell geschüttelt. Die Bäume stehen auf fruchtbaren Lehmböden in der sonnigen Sibarisebene. Mit Steinmühlen wird das Öl innerhalb von 24 Stunden nach der Ernte aus den Früchten gemahlen. Reine Baumwollfilter halten die Trüb- und Schwebstoffe zurück. La Molazza besteht aus einer Mischung der Olivensorten Tondino, Leccino, Dolce di Rossano, Nocellara del Belice, Frantoio und Carolea.

Das Öl zeichnet sich durch einen intensiven Olivengeruch und den leicht süßen und zart-mandelartigen Geschmack aus. Die gelbliche Farbe mit grünlichem Schimmer macht Appetit auf mehr. Das Öl eignet sich wunderbar für alle Gerichte der mediterranen Küche.

0,75 l = 18,90 Euro